astrologische Workshops

Februar

  • 12.2./ 18:00 'Sonne/Neptun - Der Traum von Sein'
  • 15.2. /11:00 'Schnuppertag Astrologie' - auch unter Aktuelles
  • 21.2. /10:30 'Deuten Üben' 
  • 26.2./18:00 '3. Haus -  Mond in der Freude'

März

  • 11.3./18:00 'Mond/Uranus - der Nestflüchter'
  • 14.3. /13:00 'die eingschlossenen Zeichen'
  • 20.3./ 10:30 'Deuten Üben' 
  • 26.3. /18:00 'Mond - der Jahresherrscher in den Tierkreiszeichen'

April

  • 04.4. / 13:00 'das väterliche Erbe '
  • 18.4. / 13:00 ' das mütterliche Erbe'
  • 24.4./ 10:30 'Deuten Üben' 

Details zum Inhalt findest Du weiter unten. 

Ticket/je Termin: ein Abschnitt 3er Karte (115€) o. 49,95 inkl. Handout

Ort: Volmerswerther Str. 123, 40221 Düsseldorf

Solltest Du ein Thema vermissen oder sonst eine Frage haben, melde Dich bitte.

Generell gilt:  bei weniger als 4 Teilnehmern zum Anmeldeschluss erlaube ich mir den Workshop abzusagen.

Foto: pixabay

 

"Sonne/Neptun -

                der Traum vom Sein"

 

Die Sonne im engen Aspekt zu Neptun zu deuten stellt für viele eine Herausforderung her. An prägnanten Beispielen wird die Bandbreite des persönlichen Erlebens deutlich werden.

Sollte in Deinem eigenen Horoskop diese Konstellation vorkommen, können wir es gerne in der Gruppe deuten.

Um von dem Abend zu profitieren, genügt es wenn Du über astrologische Grundkenntnisse verfügst.

Termin: Mittwoch, der 12.2.20 18:00 - 20:30; 

Info: der Workshop findet statt es gibt noch freie Plätze!

Bitte melde Dich verbindlich an unter 0172/25 60 617 oder per Email

Foto: pixabay

 

"3. Haus -

         wo Mond in der Freude steht "

 

 

Das dritte Haus ist der Lebensbereich der Kommunikation, der Orientierung im näheren Umfeld und auch der Geschwister.

In der traditionellen Astrologie hat Mond in diesem Haus eine besondere Stellung. Er befindet sich dort ‚in der Freude‘. Was das bedeutet und warum ausgerechnet Mond sich dort wohlfühlt erfährst Du an diesem Abend.

Sollte in Deinem eigenen Horoskop Mond dort stehen, können wir die Bedeutung gerne in der Gruppe besprechen.

Um von dem Abend zu profitieren, genügt es über astrologische Grundkenntnisse zu verfügen.

Termin: Mittwoch, der 26.2.20 18:00 - 20:30; 

Bitte melde Dich bis zum 15.2.20 verbindlich an.

Foto: pixabay

 

"Mond/Uranus - 

         der (innere) Nestflüchter "

 

Der Mond im Aspekt zu Uranus wird gerne mit dem Schlagwort ‚Nestflüchter‘ gedeutet. Was das konkret bedeuten kann, wird Dir an prägnanten Beispielen vor Augen geführt. Insbesondere geht es mir darum den Wert dieser Konstellation herauszustellen.

Sollte in Deinem eigenen Horoskop diese Konstellation vorkommen, können wir es gerne in der Gruppe deuten.

Astrologisches Basiswissen hilft Dir vom Workshop zu profitieren. 

Termin: Mittwoch, der 11.3.20 18:00 - 20:30

Bitte melde Dich bis zum 29.2.20 verbindlich an.

Foto: Fotolia

 

"die eingeschlossenen Zeichen "

 

Abhängig vom Häusersystem gibt es ‚eingeschlossene Zeichen‘ in einem Horoskop. Besonders knifflig wird die Deutung dieser Zeichen, ohne eigene Häuserspitze, wenn ein Planet dort steht. An prägnanten Beispielen erläutere ich die Herangehensweise bei der Deutung.

Sollte Dein eigenes Horoskop über eingeschlossene Zeichen verfügen, können wir es gerne in der Gruppe deuten.

Astrologisches Basiswissen hilft Dir vom Workshop zu profitieren. 

Termin: Samstag, der 14.3.20 13:00 - 15:30

Bitte melde Dich bis zum 4.3.20 verbindlich an.

symbolon

 

"Mond in den Tierkreiszeichen "

 

Mit Beginn des neuen astrologischen Jahres wird  Mond zum Jahresherrscher. Daher schauen wir intensiver auf seine Bedeutung im Horoskop und in dieser Funktion.

Es geht um Chancen und kosmische Aufträge sowie um den instinktiven Umgang mit Bedürfnissen und Sehnsüchten.

Auf Wunsch bespreche ich gerne Deine Mondstellung in der Gruppe.

Es genügt die astrologischen Tierkreiszeichen zu kennen um vom den Abend zu profitieren. 

Termin: Mittwoch, der 25.3.20 18:00 - 20:30

Bitte melde Dich bis zum 15.3.20 verbindlich an.

Foto: pixabay

 

"Das väterliche Erbe"

 

Den Menschen in unserem Leben, den wir als Vater kennen lernen, bringt auch schon eine Geschichte mit.

 

Er wurde selbst in einer Familie groß, die seine Entwicklung möglich gemacht hat.

Wie im Leben von uns allen gibt es dabei auch Familien-Themen, die eine Generation allein nicht lösen kann. Sie wird daher auch an nachfolgende Familienmitglieder weitergegeben.

Welche das im Einzelnen sein können verrät uns ein Blick ins 4. Haus mit seinen Planeten und Aspekten.

Für den Workshop habe ich sehr prägnante Beispiele vorbereitet und im zweiten Teil können Teilnehmerhoroskope besprochen werden.

Um von dem Abend zu profitieren, genügt es wenn Du die astrologischen Symbole kennst.

Termin: 4. April 2020 13:00 – 15:30; 

Info: der Workshop findet statt es gibt noch freie Plätze!

Bitte melde Dich verbindlich an unter 0172/25 60 617 oder per Email

Foto: pixabay

 

 

"Das mütterliche Erbe"

 

Den Menschen in unserem Leben, durch den wir Fürsorge kennen lernen, ist üblicherweise die leibliche Mutter.

Sie ist mit einer Geschichte aus der eigenen Herkunftsfamilie geboren worden und hat sich gemäß ihren Anlagen entwickelt. Genauso, wie wir sie erleben, hilft sie uns unsere eigene Version von Fürsorge und Mütterlichkeit zu entwickeln. 

Für manche von uns spielen dabei auch Themen aus früheren Generationen eine Rolle.  

Für den Workshop habe ich sehr prägnante Beispiele vorbereitet und im zweiten Teil können Teilnehmerhoroskope besprochen werden.

Um von dem Abend zu profitieren, genügt es wenn Du die astrologischen Symbole kennst.

Termin: Samstag, der 18. April 2020 13:00 – 15:30;

Info: der Workshop findet statt es gibt noch freie Plätze!

Bitte melde Dich verbindlich an unter 0172/25 60 617 oder per Email

Adresse

 

 

Königsallee 92A

40212 Düsseldorf

 

Kontakt

 

0172/25 60 617

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel